Live-Musik mit Holger Lorenz

 

am Samstag, 19. August 2017 um 19:30 Uhr

Musik ist für ihn das Zauberwort von Kindesbeinen an. Der Grundstein für seine Karriere liegt in seiner Familie und dem frühen Beginn der Ausbildung in Gesang und Klavier in seiner Heimatstadt Duisburg. Mit 13 Jahren entdeckt er die Liebe zur Gitarre und beginnt eine Ausbildung. Er besucht das Konservatorium in Duisburg, beginnt ein Gesangstudium und nimmt nebenbei Schauspielunterricht. Heute ist die Gitarre das Instrument, dass ihn auf all seinen Wegen und Konzerten begleitet. Immer mehr wird die Musik aus Country, Folk und Blues- Elementen Bestandteil seiner Konzerte. Mit Liedern von John Denver, Cat Stevens, Paul Simon, Jim Croce, Styx, Garth Brooks und vielen anderen Größen aus der Country-, Folk- und Rock Music hat er nun endlich seine musikalische Richtung gefunden. Ein besonderer Genuss sind seine Interpretationen einiger Lieder von John Denver. Es wird jedoch nicht immer das Original kopiert. Den meisten Liedern verleiht Holger Lorenz seine persönliche Note durch eigene Interpretation. Und darauf kommt es ihm an! Neben seinen eigenen Songs gibt er sich manchmal auch ein bisschen klassisch oder bluesig. "Schwarzwald-Kid" - so nennen ihn liebevoll seine Fans. Im Schwarzwald hat er nun seine Heimat gefunden und in Tannheim bei Villingen-Schwenningen sein eigenes Tonstudio aufgebaut. Hier komponiert, arrangiert und produziert er seine eigenen Lieder von denen einige auf seiner CD zu hören sind.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 zurück